PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Glory Hole



apassiv55
22.06.2011, 16:16
Glory Hole

Mit einem starkem Druck auf der Blase erreichte ich die öffentliche Toilette unter dem Marktplatz. Alle Pinkelbecken außer Betrieb stand auf einem großen Schild. Genervt ging ich in einer Kabine. Hose runter und erstmal sich hinsetzen und pinkeln.
Hier geht man nie hin, außer es geht nicht anders, dachte ich mir. So dreckig und verkommen es hier aus sieht. Ich schaute auf die bemalten Wände und laß: Hey Kolega du wollen ficken – ich auch.
Bei einigen Zeichnungen schaute ich zweimal hin, es waren schon Kunstwerke, wie man einen Arsch oder einen dicken Pimmel so echt malen kann?
Dann las ich folgende Zeilen: komme jeden Tag um 16 Uhr und stecke meinen harten Schwanz durch das Loch. Ein Pfeil zeigte auf das Loch neben mir. Sofort schoss mir der Satz durch den Kopf: wer es glaubt.
Neben an hörte ich, wie ein Reißverschluss aufging und man sich die Hose herunter zog. Dann war es still, draußen hörte man die Kirchturmglocke. Sofort schaute ich auf meine Uhr.
Aha 16 Uhr, da müsste doch, mit diesen Gedanken drehte ich um und schaute zu dem angezeigten Loch.
Das Loch blieb leer und nebenan raschelte es. Sollst Du oder sollst Du nicht, dachte ich mir. Aber es tat sich nix, erleichtert zog ich meine Hose hoch und wollte gerade meinen Reißverschluss zumachen, als etwas meinen Ellenbogen berührte.
Ich drehte mich um und aus dem Wandloch schaute ein steifer Schwanz mit einem Kondom heraus.
Erstarrt blieb ich stehen und schaute mir den Pimmel an. Beim betrachten stellte ich fest, ein etwas dunkler Schwanz, ca. 17 cm lang und so um die 4 cm dick.
Ich fasste all meinen Mut zusammen und fasste den Schwanz an, wichste ihn leicht. Der Schwanz wurde noch härter, als ich den Wichsvorgang beschleunigte. Ich beugte mich nach vorne und stülpte meinen Lippen über seinen Schwanz, langsam umkreiste ich mit meiner Zunge seine Eichel. Dann blies ich seinen Schwanz, der Schwanz zuckte und zuckte. Jedes mal wenn ich der Meinung war, das er kommt hörte ich auf.
Dann kam mir der Gedanke, er hat seinen Spaß und ich die Arbeit.
Mit einer Handbewegung glitt meine Hose herunter und ich befeuchtete meine Finger. Strich über meinen Po und steckte mir einen Finger im Arsch, dabei wichste ich seinen Schwanz.
Ich drehte mich dann um und strich mit seinem Schwanz über meine Pobacken, bückte mich und setzte seine Eichel an.
Sofort merkte ich seine Fickbewegungen, ich zog meine Arschbacken auseinander und dann hatte ich seine Eichel im Arsch. Ein leichter Schmerz ging durch mein Körper, langsam wippte ich mit meinem Po nach hinten bis ich an der Wand war.
Der Schmerz ließ nach und ich verhielt mich ruhig. Es kamen dann leichte Fickbewegungen, sein Schwanz fickte mich langsam und konstant. Ich lockerte meinen Schließmuskel und genoss den Arschfick. Mal wurde er schneller, mal wieder langsamer.
In meinem Schwanz kribbelte es und langsam wichste ich meinen Schwanz.
Während ich meinen Schwanz wichste, fickte er meinen Arsch. Ein geiles Gefühl war das, ich hoffte nur das er noch nicht abspritzt. Denn, meinen Arsch zog ich mehr zusammen, ich stöhnte immer lauter, dann war es soweit. Im hohen Bogen spritzte ich ab und kniff meinen Arsch zusammen, zuckte am ganzen Körper.
Als ich mich wieder gesammelt hatte, schaute der Pimmel immer noch aus der Wand. Ich bückte mich und ließ mich ficken.
Normalerweise mag ich es nicht, wenn ich abgespritzt habe, aber er sollte auch einen geilen Orgasmus kriegen.
Er fickte mich ohne Unterlass und schien nicht kommen. Dann hörte ich auf und entfernte das Kondom, wichste seinen Schwanz und ehe ich mich versah, spritzte es ab.
Nach dem er sich angezogen hatte, verschwand er recht schnell.
Ich wischte mir den Arsch trocken und zog mich an. Mit schwachen Beinen ging ich zum Waschbecken und waschte mir die Hände.
Ich ging dann hoch und oben angekommen, dachte ich mir: war ein geiler Arschfick. Dabei schaute mich ein alter Mann etwas verlegen an. :oops:

rudimichel
24.06.2011, 07:32
Ich liebe es auch mich am glory hole ficken zu lassen. Nur leider geschieht das viel zu selten :(