PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das war schon geil !



haribodd
01.03.2007, 19:17
Ich war damals ca. 18 Jahre alt und hatte mich mal wieder von meiner Freundin getrennt. Wir waren schon zwei Jahre zusammen, aber außer Sex verband uns nicht so viel. Für uns beide war es neu und wir brobierten die Spielarten der Liebe aus. Wo immer sich die Gelegenheit ergab, fickten wir miteinander. Beide wohnten wir ja noch zu Hause, im Sommer war das ja nicht so schlimm, Sex im Freien mit ihr war immer geil. Und sobald wir mal zu Haus allein waren, nutzten wir das aus um miteinander ins Bett zu gehen. Wir trennten uns in unserer Beziehung recht oft, aber versöhnten und genauso oft wieder. Dann aber auch immer mit einem geilen Fick.
Es war an einem warmen Sommertag, diesmal waren wir nun schon eine Weile getrennt. Aber wir sahen uns trotzdem weiter und natürlich hatten wir dabei auch Sex miteinander. Sie hatte inzwischen auch einen neuen Freund und auch ich hatte Jemand kennen gelernt. Aber mehr als fingern war bei ihr oder mir bisher noch nicht passiert. Wir wollten an diesem Tag alle baden fahren und sie kam vorher noch bei mir vorbei. Natürlich landeten wir in der Kiste, es war immer wieder geil sie zu riechen zu schmecken und einfach meinen Saft in sie zu spritzen. Danach fuhr sie zu ihrem Freund und ich zu meiner Freundin und mit noch anderen Freunden trafen wir uns am See. Machten dort ein Feuer und tobten den ganzen Tag im Wasser herum. Gegen Abend fuhren wir alle wieder heim, ich brachte meine Freundin noch nach Hause, aber es lief mal wieder nicht mehr als knutschen und fingern.
Als ich nun auch heim, fuhr, machte ich einen kleinen Umweg bei dem Freund meiner Ex vorbei. Wie ich es mir dachte, stand ihr Moped noch vor der Tür. Ich fuhr vorbei und da wir beide im Nachbarort wohnten und ich wusste welchen weg sie nehmen musste, watete ich unterwegs im Wald. Ich machte mir dabei eigentlich die Hoffnung, sie noch einmal heute zu ficken. Ich musste eine ganze Weile warten, dann kam sie endlich und stellte ihr Moped bei mir ab, als sie mich gesehen hatte. Hand in Hand gingen wir etwas weiter von der Strasse weg, ich wollte sie ja schließlich noch poppen. Wir sprachen miteinander und sie erzählte mir dabei, dass sie gerade das erste Mal mit ihren Kerl geschlafen hat. Ich hatte dabei sofort eine Megalatte und wollte nun immer noch mit ihr schlafen. Sie schien nicht abgeneigt und erwiderte meine Küsse. Dabei dachte ich daran, dass sie gerade eben erst mit ihrem Kerl geknutscht hatte, vielleicht hatte sie es ihm auch mit dem Mund gemacht, so wie sie es gern bei mir tat. Diese Gedanken machten mich nur noch geiler. Wir zogen uns stück für stück aus, ich saugte an ihren Brustwarzen und glitt mit meiner Zunge immer tiefer. Als ich nun zwischen ihren gespreizten Beinen war, zog sie mich nach oben und flüsterte mir zu, dass sie es ohne gemacht hatten. Sie nahm ja schon eine Weile die Pille. Ich sagte ihr, das mir das nichts ausmacht, aber sie lies es nicht zu das ich sie und ihn schmecke. Also drängte ich mich zwischen ihre geilen Schenkel und drang ohne viel Widerstand in sie ein. Es machte mich unheimlich an, zu wissen dass sie noch vom Sex mit ihm so feucht war und dass mein Schwanz nun gerade in seinem Sperma rührte. Sie schlang ihre Beine um meinen Po und zog mich tiefer in sich hinein. Ich war so spitz das ich mich nicht lange zurückhalten konnte. Und so spritzte ich nun meinen Saft zu dem von ihrem Kerl. Eng umschlungen lagen wir noch etwas im Gras, ehe wir uns anzogen und auf den Heimweg machten.
Leider war das aber das einzigste Erlebnis mit ihr. Wir hatten danach nie wieder Sex zusammen und verloren uns auch leider aus den Augen.