PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geile Männer Runde



DWT-Denise
17.03.2011, 09:38
Geile Männer Runde.
Ich fasste eines Tages den Entschluss mir eine meiner Sehnsüchtigsten Phantasien zu erfüllen. Und zwar als DWT von mindestens 6 Männern als Fickstute missbraucht zu werden. Kurz entschlossen schrieb ich eine Kontaktanzeige im Internet. In dieser Stand: Junger DWT, 180cm, 75kg, feminin gebaut sucht mehrere Männer die er befriedigen kann. Das Outfit was ich tragen soll könnt ihre frei bestimmen. Es hat nicht lange gedauert da waren die ersten Anfragen in meinem Mailpostfach. Ich suchte mir die schnuckligsten und bestgebauten raus und verabredet mich mit ihnen. Das treffen sollte bei mir zuhause stattfinden. Der nächste Schritt war die geforderte Sachen die Tragen sollte zu besorgen. Dies waren pink farbene Pantys mit Loch an der Rossette, schwarze Nylons, Schulmädchen Uniform, High Heels ebenfalls in Pink mit 10cm Absätzen. Alle Einkäufe waren erledigt und nun wartete ich auf den ersehnten Termin. Als dieser Tag angebrochen war ging meine Vorbereitung in die nächste Runde. Ich rasierte mich, meine Beine, Schwanz, Arsch, Axeln und Gesicht. Am Ende war ich am ganzen Körper Haarfrei. Nebenbei beim Duschen Spülte ich mir auch gleich mein DWT Loch aus. Ich steckte mir den Duschschlauch schön tief rein und ließ das warme Wasser in mich reinlaufen, was mich schön enorm geil gemacht hat. Dann legte ich die geforderten Sachen an, erst den Panty dann die Nylons drüber und schwubs die Uniform an zum Schluß noch die schönen pink farbenen Pumps. Nun ging es an die Vorbereitung der Wohnung. Ich legte allerhand Sexspielzeug parat. Verschiedene Dildos, Vibratoren, Cookringe und Gleitgel, des weiteren sollte der Esstisch als Fickplatform herhalten. Unter den Tisch stellte ich eine kleine Schüssel für was die war erfahrt ihr gleich. So nun war alles Schick und Vorbereitet. Ich vernahm pünktlich das leuten der Klingel. 2 sehr attraktive Männer standen da sie waren die ersten der noch kommenden 5 Männer. Diese liesen auch nicht lange auf sich warten. Während der Wartezeit nahmen mich die ersten beiden schonmal unter die Lupe und spielten ein bischen an meinen Körper. Nach ca. 10min des Wartens waren wir auch schon komplett. Wir tranken einen Schluck Alkohol um ein bischen die Befangenheit abzubauen. Ich machte dann den Anfang ich suchte mir den schönsten von meinen Besuchern raus und begann seinen Schwengel aus der Hose zu befreien und ihn mit meiner Zunge zu bearbeiten. Es dauerte nicht lange bis ich noch 2 weitere Schwänze im Gesicht hatte. Sie zu lutschen war der absolute Genuss. Nach einer kleinen Lutschorgie wurde ich von 2 starken und gut muskulös gebauten Männern auf den Tisch gelegt. Während sich einer damit beschäftigte meine Arschfotze durch die Nylons zu lecken und zu fingern bediente ich 2 Schwänze mit dem Mund und 2 mit meinen Händen. Die 2 Verblieben Schwänze beschäftigten sich gegenseitig wie es aus dem Augenwinkel sehen konnte. Der an meinem fötzchen spielende war mittlerweile so erregt das er mir die Nylons am Arsch auffriss und kurz mein Löchlein mit 3 Fingern vögelte bevor er seinen Riemen ansetzte. Er dran langsam mit seiner wirklich dicken Eichel ein und ich Spürte richtig wie die Eichel meinen Schließmuskel überwunden hatte. Nun began er mich sanft zu stoßen und wurde immer schneller bis er mich nur noch hart bummste und mir die dreckigsten Fickwörter an den Kopf schmiss. Da mein Loch noch relativ eng war kam er schnell und stark er spritze mir gefühlte 2 Liter in meinen Arsch, zur Freude der anderen Stecher. Diese konnten nun ungehindert in mich eindringen und fickten mich wie wild durch. Selbstverständlich lutschte ich alle in mir abgespritzen Schwänze fein sauber. Ich versuchte alles Sperma was in mich gespritzt wurde in mir zubehalten. Die Schwänze die sauber geleckt habe wurden relativ schnell wieder Steif da die Jungs meine Toys auch für sich einsetzten was mich noch geiler machte. Nebenbei fickten auch 2 miteinander nachdem der eine die Ladung seines Sexpartners in seinem süßen Hintern in sich aufgenommen hatte, setzte er sich auf mein Gesicht und befahl mir sein Arschloch auszulecken. Es schmeckte sensationel. Mittlerweile hatte jeder meiner Partner sich in meinem Loch verewigt. Ich fühlte die Menge an Sperma in meinem Hintertürchen. Nun kam die Schüssel zum Einsatz. Sie hielten sie unter meine Loch und ich begann den Saft der Lust rauszupressen. Aber es wollte nicht so laufen wie sollte also entschloss sich einer meiner Fickgefährten erst auf mich zu pissen und den rest in mein Fötzchen zu pumpen. Und siehe da schon lief dieses Gemisch aus Sperma und Natursekt wie von alleine in die Schüssel. Sie stellten Sie auf dem Tisch ab und jeder meiner Partner nahm sich etwas auf die Hand und schmierten meinen Körper damit ein. Mit einem Großen Löffel gaben sie mir immer wieder Kostproben, was ich bereitwillig und voller Heißhunger darauf runterschluckte. Einem kam noch die Idee mit der Analdusche sich den verbleibenden Rest sich in sein Hintertürchen zu spritzen nachdem dies Getan war setzte er sich auf meinem Lustkolben und Ritt mich wie ein Wilder. Nebenbei bekam ich noch ein paar dicke Dildos eingeführt die bei weiten dicker waren wie die Schwänze die mich so schön abgepumpt hatten. Sie hämmerten sie ohne Rücksicht auf Verluste in mein geiles Loch. Was mir einen Megageilen Abgang bereitete. Nachdem ich den Arsch meines Reiters vollgepumpt hatte durfte ich ihn noch fein Auslecken das Gemisch aus meinem Sperma mit dem der anderen und noch der Natursekt war einfach herrlich. Ich schaute dann in die Runde und sah in den Gesichtern meiner Besucher das sie es geil gefunden haben was sie mir auch dann sagten. Sie waren auch nicht abgeneigt sich wieder zu so einer Runde zu treffen. Einer bot sich an auch als DWT Fickschlampe zu Verfügung zu stehen sodass die Fickenden Jungs immer was zu tun hätten. Als ich alle verabschiedet hatte betrachtete ich mich im Spiegel, die Kleidung hing in Fetzen an mir überall Sperma spuren, der letzte Rest lief aus meinem Loch. Dieser Anblick machte mich schon wieder total geil. Ich ging in das Wohnzimmer nahm den Riesendildo und fickte mich nochmal schön selber, leckte nebenbei im Doggystyle den Rest aus der Schüssel und spritze in den Rest der noch vorhandenen Panty. Dann legte ich mich auf die Couch und schlief recht schnell bei einem schönen Porno ein.

Ich hoffe die Geschichte gefällt euch, ist mein Erstlingswert und flüssig ohne Pause Geschrieben.
Verzeiht mir also wenn vielleicht mal zusammenhänge oder mehr Details fehlen.

LG spoiler

kausal
17.03.2011, 12:41
hätte so manch einer gern erlebt

honda
18.03.2011, 07:16
Tolle und super geile Storie. Wäre geil mal sowas zu erleben.
honda

Robby-69
18.03.2011, 08:50
Das ist eine gute Idee. Das werde ich auch mal organisieren.

mario001bl
23.03.2011, 19:15
absolut geile story

andreas tv
12.12.2011, 12:04
Geile Geschichte das ist auch ein Traum von mir mich von vielen Schwänze mal benutzen zu lassen.

Neuss28
13.12.2011, 11:36
Geile Geschichte!!!

bipaar1947
14.12.2011, 09:29
Einfach eine geile Angelegenheit, da wäre ich gern dabei ........