PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kopfkino



AsgardsBat
26.03.2010, 17:56
Hier mal ein paar Gedanken und Wünsche an einem regnerischen Nachmittag....;)

Kopfkino...

ich liege da. Von draußen prasselt der Regen ans Fenster. Im Fernsehen läuft ein Kinderfilm. Ein ruhiger Nachmittag. Der Fillm langweilt mich. Unter meiner Decke wird mir warm und ich schließe träge die Augen. Ich stelle mir vor, die Kinder wären grade nicht da. Schule, Freunde, Oma... was weiß ich. Ich liege nackt auf dem Bett und du massierst mir den Rücken. Knetest mich mit deinen kräftigen Händen durch, bis dun schließlich mit deinen geschickten Fingern zwischen die feuchte Spalte zwischen meinen Beinen wanderst. Wie immer triffst du die Punkte , die du treffen willst. Meine Clit pulsiert und das lüsterne Kribbeln wandert durch meinen ganzen Körper. Dein dunkler, lüsterner Blick trifft meinen als ich mich endlich zu dir umdrehen kann.
Ich dränge mich an dich während du meine Brüste mit festem Griff umfasst und meine Beine sich wie von selbst um deinen Körper schlingen. Endlich dringst du mit einem festen Stoß in mich ein. Eine Welle von Hitze und Lust durchdringt mich und ich kann nur mit Mühe verhindern, dass ich dich an mich reiße und mit meinem Körper versuche, das Tempo zu bestimmen.Meine Hände wandern über deine Brust, deinen Nacken während du meinen Hintern zu dir heranziehst um deinen harten, dicken Schwanz noch tiefer in mich zu rammen, meine Lustpunkte zu reizen, mich zu necken und zu erregen, bis ich so kurz vorm kommen bin, dass ich meine Lippen zerbeisse, um nicht laut um mehr zu winseln. Du hältst meine Handgelenke über meinem Kopf fest, knabberst an meinem Hals, saugst fest an meinen Nippeln, beisst mich, stösst deinen Schwanz in mich, fickst ich härter, zwingst mich dich anzusehen, denn meine Augen fallen immer wieder verträumt zu. Mein Mund steht offen, ich atme so schnell, mir entrinnen Laute, ide ich früher niemals von mir kannte, als es mich schließlich zum ersten Mal überrollt. Meine Beine und Schenkel zucken, mein Unterleib pulsiert und glüht während ich um deine Härte herum zucke. Du fickst mich immer schneller. mich durchfluten immer wieder kleinere und größere Orgasmen, bis ich deinen Schwanz immer härter und geschwollener in mir spüre. Dein ganzer Körper zittert als du dich endlich in mir ergiesst. Dein Schwanz zuckt wild in mir während deine heiße Sahne in mir glüht.
Du bist außer Atem als du meine Handgelenke freigibst. Innere Ruhe und tiefe Befriedigung liegen in deinem Blick. Ich glühe...
Laute Hintergrund geräusche aus dem Kinderfilm dringen an mein Ohr. Ich öffne die Augen und fluche innerlich, dass die Realitäl mich wieder hat. Für jetzt, denn das wovon ich geträmt habe, bekomme ich später.. oder noch mehr?
Wer weiß????
Mit uns ist alles möglich. immer neues und sovieles vertrautes:)

Über ein kleines Feedback zu dieser "Episode" würde ich mich natürlich sehr freuen

cumlover97
02.04.2010, 15:50
lechz......welch lecker geschichte

buldog
25.04.2010, 00:02
Ja, echt ne coole "Geschichte", hat mich auf jeden Fall mitgennommen.

hajonds56
14.06.2010, 15:13
Eine sehr schöne erotische und gedanklich nachzuvollziehende Story :)

Manne2408
21.06.2010, 11:02
Einfühlsam und vorallen nachvollziehbar beschrieben, du solltest weiter schreiben

adventure1
25.06.2010, 19:35
Kopfkino ist einfach immer noch das beste Kino:D

wolfkater
29.06.2010, 00:15
Deine Story hat mich heiß gemacht. Beschreib doch nächstes mal konkret die Beschaffenheit deines Hinterteils, deiner Brüste und das Aussehen deiner Fotze.

stroke74
19.08.2010, 00:25
Geile Geschichte..... habe so ähnlich letztens einen ruhigen Sonntag gerettet...... ;)

Ahoi

storyfan32
19.08.2010, 13:17
gut geschriebene story. Kompliment.
gruß story

lesemaus30
17.01.2011, 19:42
Ja so möchte ich mein Kopfkino auch mal wiedergeben können!!!! Es war fast als wenn Du in meinem Kopf gewesen wärst und dies daraus geholt hättest, obwohl Du uns doch in Deinen Kopf mitgenommen hast. Es ist ausführlich und doch auf`s wesentliche begrenzt, und somit einfach nur super geschrieben. ich fühle Dir nach wie gemein es ist aus so einen erregenden Film herausgeholt zu werden. Ich wünschte auch immer ich könnte noch stundenlang weiter schauen, doch leider holt uns die "gemeine" Realität immer wieder ein.
Leider habe ich nicht das Talent meine Filme in Worte auszudrücken von daher freu ich mich das ich an Deinem teilhaben durfte. Vielleicht hast Du ja noch andere Filme in die Du uns mit nehmen magst, es würde mich freuen und ich wäre bestimmt nicht die einzige!!!!

LG lesemaus30

Tanja01968
20.01.2011, 23:37
Wirklich schön diese "Gedanken" Aber ich denke, so war oder ist das wirklich gewesen. Ich habe jede Zeile genossen und mir einiges vorgestellt-

MrStrange
21.02.2011, 11:14
Ja das ist wirklich Kopfkino

Carri_83
21.03.2011, 00:32
sehr schöne Gedanken und Wünsche, kann ich gut verstehen!