PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sex mit dem Ex



Liquid77
24.10.2007, 17:40
Es war wieder soweit mein Ex war für einige Wochen in der Stadt und rief mich an, wir redeten und er fragte ob ich nicht vorbei kommen wollte.
Ich sagte sofort ja und wir machten ein Date am Abend aus.
Bevor ich losging war ich schon total Geil, ich cremte mich schonmal leicht am Loch ein und konnte es nicht erwarten ihn wieder in mir zu Spüren, er war zwar schon 63 aber ich mit meinen fast 30 Jahren steh total darauf.
Also fuhr ich los bei ihm angekommen, war es fast wieder wie beim ersten mal, ganz schüchtern setzten wir uns redeten und dann nahm er mich in den Arm und Küsste mich erst langsam dann immer wilder mit der Zunge.
Ich war schon total Steif er sagte mir komm zieh dich aus ich will dich lecken und dann ficken
ICh machte sofort was er sagte ich stand vor ihm mein Schwanz stand Hammerhart ab, er saugte etwas daran aber meinte nein darum kümmere ich mich später.
Er legte mich auf den Rücken und Winkelte meine Beine hoch und leckte wie wild an meinen Eiern und an meinem Loch herum.
Ich stöhnte kleinlaut und sagte bitte Ficke mich bitte.
er Schob seine Finger in mich und kam hoch mit dem Oberkörper während er mich küsste fingerte er mich wie wild ich konnte vor küssen nicht stöhnen aber ich war so geil das ich schon kurz vor dem Spritzen stand.
Er stand auf und machte den Rest seine Klamotten weg, er stand nackt vor mir ich leckte seine Eic´hel und genoss seine Lustropfen ich war wie eine Hure ich konnte nicht genug bekommen, ich merkte wie er immer steifer wurde.
Ohne Vorwarnung zog er ihn dann aus meinen MUnd mir lief sein Saft aus dem MUnd ich schaute ihn an, er Grinste und sagte los leg dich auf den Rücken.
Ich tat es und schon hob er meiner Beine an und ich spürte seinen Geilen Schwanz an meiner Loch, er drang ein...es war so Geil ich stöhnte und schaute ihn an und sagte ja ich hab dich so vermisst bitte komm in mir, fick mich bitte.
Er begann mich zu stoßen sein Schwanz ging immer weiter in mich, ich spürte ihn immer tiefer in mir und ich war vorm Explodieren.
Er fing an mich tiefer und schneller zu ficken.
Dann griff er sich meinen Schwanz und wurde langsamer, er schaute mich an und sagte so meine kleine Fickstute jetzt wirst du kommen.
Ich schaute ihn an und nickte nur.
seine stöße wurden langsamer und meine beine waren nur noch halb angwinckelt aus eigener kraft und wichste mich und strich geil über meine Eichel.Er wusste was ich mag und er wichste mich bis ich kurz vorm kommen war dann streichelte er nur meine Eichel die klatschnass war er rieb sie und ich kam ganz langsam und ich spritze mein SPerma auf meinen bach und es lief meinen Schwanz runter, er holte seinen Schwanz raus und ich sah wie er mein sperma mit seinen Händen verrieb.
Ich wurde total Geil, er hatte es überall an seinen Händen mir kam total viel SPerma raus und er verteilte es mir auf dem bacuh und rieb seinen Schwanz mit meinem Sperma ein.
Dann sagte er ich wollte eigentlich in dir kommen aber das musst du dir heute Abend noch verdienen. Aber da er so Geil war sagte er trotzdem will ich jetzt kommen los leg deinen Kopf wieder auf das Kissen ich will das du alles in den MUnd nimmst und Schluckst
Ich gehorchte er wichste sich und ich nahm seinen Schwanz in meinen MUnd.
Er Kniete sich breitbeinig über meine Brust so das kein entkommen war mit meinem Mund und schon bald wusste ich er würde kommen.
Ich wollte ihn wieder schmecken und ich liess ihn in mir kommen, der erste Schwal ing mir direkt die Kehle hinunter, aber ich verschluckte mich nicht dabei, der zweite schwall liess ich genussvoll im MUnd, er zog ihn raus und sagte zeig mir mein sperma in deinem Mund ich öffnete meinen Mund und zeigte ihm das Sperma, er mochte es und sagte los schluck es jetzt ich schluckte und er sah zufrieden aus, dann sagte er komm leck mich noch sauber, was ich tat und jeden Tropfen genoss...
Wir legten uns hin und er sagte komm bleibe über Nacht hier damit wir nochmal ficken können.

Wenn ihr den zweiten teil hören wollt sagt bescheid.

Euer Liquid.