PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : An einem Wochenende



gixxi__
15.04.2007, 03:42
An einem Wochenende

An einem Wochenende als mein Mann von der Arbeit nach Hause kam erwartete ich ihn schon in lüsterner Laune. Ich hatte mein Dienstmädchen Outfit an, ohne Slip. Ich öffnete meinem Mann die Türe und küsste ihn innig.
Während dessen öffnete ich seine Hose und zog ich ihn am Schwanz ins Schlafzimmer welches ich schon entsprechend vorbereitet hatte. Matter Kerzenschein und erotische Düfte machten mich nur noch geiler. Ich sagte er solle sich hinlegen und dann fing ich an ihn mit Öl einzureiben. Dabei leckte ich seinen schwanz vor lauter Geilheit bekam er einen unbeschreibliche Orgasmus und spritzte mir alles in meinen geilen Mund.
Nun brauchte er erst mal eine kleine Pause und ich hoffte das er nicht so lange braucht meine möse kochte schon förmlich. Nach 5min fing er an mich auch mit öl einzureiben. Dabei wurde ich so geil das ich wimmerte er solle mich endlich ficken. Das ließ er sich nicht zweimal sagen und rammte seinen wieder ersteiften Schwanz in meine nasse geile Fotze. Schon nach ein paar Stößen kam ich zum Orgasmus und lief aus. Ich will mehr schrie ich! Er zog seinen Dicken aus meiner triefenden Möse und holte aus dem Nachtschränkchen einen Vibrator. Den musste ich neu haben denn solch ein Dickes Ding hatten wir sonst noch nicht gehabt muss er wohl gedacht haben. Er schmierte Ihn mit Öl ein und schob den Vibrator langsam in meine geile möse. Fick mich mit dem Dildo und leck meinen Kitzler schrie ich ihn vor lauter Geilheit ins Ohr. Das sollst Du haben mein geile ******** sagte er und steckte mir den Dildo tief in meine fotze. Währen ich ihn wichste ging seine Zunge auf Wanderschaft und er fing an meinen Arsch zu lecken. Ui ist das geil stöhnte ich wusste gar nicht wie mir geschah es war so ein geiles Gefühl das ich ihn darum bat mir doch einen Finger in den Arsch zu stecken ich wollte endlich wissen wie es ist in den Po gefickt zu werden. Langsam schob er Ihr den Finger in den Arsch. Ich wurde noch geiler, wimmerte vor Lust und bekam einen Orgasmus nach den anderen. Ich forderte ihn auf mich richtig in den Arsch zu ficken was er sich nicht zweimal sagen ließ. Ich nahm das Öl rieb seinen Schwanz damit ein und drückte seinen Riemen in den Arsch. Ein geiles Gefühl überkam mich weil der Vibrator ja auch noch in meiner Muschi steckte er stieß ein paar Mal zu ich schrei nur noch fester tiefer es war so geil das er nicht mehr halten konnte und ergoss sich in meinem geilen Arsch. Man war das ein geiler Fick, ich wollte nie wieder aufhören. So geil bin ich noch nie gefickt worden. Ich glaube nach der Erfahrung bin ich richtig Fetisch darauf geworden meinen arsch gestopft zu bekommen .ich warte nur auf die nächste Gelegenheit.

kyter
02.03.2008, 19:55
Hallo Geile Geschichte würde ich gerne einmal mit dir Real erleben! Hast du Interesse?:0021: :0021: